Infrarotheizung-Vergleichde
Fachbetrieb Vergleich von Allesfinden.net
2757 regionale Anbieter, 2 Anfragen heute
2757 regionale Anbieter
2 Anfragen heute
1. Anfrage beschreiben
2. Angebote vergleichen
3. Zeit und Kosten sparen

Wandtrocknung und Mauertrocknung

Ein effizientes Verfahren zur Trocknung von Mauerwerk ist der Einsatz von Infrarot Flächenheizkörpern. Da ihr Wirkungsprinzip ähnlich wie der der Sonne ist, erfolgt die Mauertrocknung besonders materialschonend. So ist der bislang natürlichste Trocknungsvorgang möglich, der seit Menschen gedenken bei feuchten Wänden genutzt wird.

Wand und Mauertrocknung mit einer Infrarotheizung

Egal wie Feuchtigkeit im Mauerwerk hinein gelangt ist, die Infrarot Heizung sorgt für die kontinuierliche Trocknung. Das funktioniert ideal bei Schimmel an der Wand, Decke oder Boden. Natürlich ist es der erste Schritt, die Ursache der Feuchtigkeit zu beseitigen. Vergleichen Sie hier einfach mehrere Anbieter. Hier spielt es eine Rolle, ob der Schimmel durch Kondenswasser, Undichtigkeiten oder feuchtes Mauerwerk zustande kam. Nasse und feuchte Wände sowie Schimmelbefall werden mit einer Wärmestrahlung zwischen 30 und 60 Grad je Baustoff durch Infrarot Flachheizungen erwärmt.

Das entspricht der Wärme Abstrahlung für eine fühlbare Wärme. Hier einfach Fachhändler von Infrarotheizungen für Mauertrocknung finden. Dieses Prinzip der Wandtrocknung Infrarot hat sich in den letzten Jahren fest etabliert und gilt als äußerst effizientes Verfahren.

Für Wandtrocknung und Mauertrocknung eine Infrarotheizung verwenden

Wer sich für technische Lösungen interessiert, die sowohl für den gewerblichen Bereich als auch für private Haushalte geeignet sind, wird sicherlich auch auf das Thema Infrarotheizung stoßen. Die Geräte, die als Infrarotheizung dienen, basieren auf der Technologie eines klassischen Infrarotstrahlers. Je nachdem, für welchen Einsatzbereich man die Heizung benötigt, kann die Wahl entweder auf ein fest installiertes oder auf ein portables Modell fallen.

Die Einsatzbereiche für eine Infrarotheizung sind vielfältig. So findet man einige Varianten häufig in Straßencafés, wo sie abends oder bei kühler Witterung für wohlige Wärme bei den Besuchern sorgen. Auch gibt es Heizungen, die eine sehr elegante Gestaltung besitzen und beispielsweise einen Wellnessbereich oder ein Wohnzimmer sowohl um Nutzwert als auch um einen spannenden Blickfang bereichern. Auch für das Baugewerbe oder für den zeitweisen Einsatz auf einer Baustelle, während einer Sanierung oder bei Wiederherstellungen nach Schadensfällen sind sie nützlich. Vor allem dann, wenn Feuchtigkeit in die Wände oder in andere Teile der Bausubstanz gelangt ist, macht sich eine Infrarotheizung bezahlt.

So werden Wände und Mauern mit einer Infrarotheizung getrocknet

Um eine Infrarotheizung für das Trocknen von Mauerwerk oder anderen Wänden einzusetzen, müssen ausreichend Geräte beschafft werden, die eine geeignete Temperatur erzeugen können. Hier ist insbesondere auf die Wattzahl zu achten, die der Hersteller der Infrarotheizung angibt. Je höher diese Leistung ist, umso stärker ist die Trockenleistung, die erzielt werden kann.

Infrarotheizsysteme sind für die Trocknung von Wänden vor allem deswegen so gut geeignet, weil sie kein Medium brauchen, um die Wärme zu übertragen. Die Luft wird während des Heizvorgangs nicht erwärmt, sondern lediglich das Mauerwerk, auf das die Infrarotstrahlen auftreffen. Dies sorgt für eine sehr energieeffiziente Variante, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

In einigen Fällen kann es notwendig sein, die Infrarotheizung mit einem weiteren Gerät zu kombinieren, um die Feuchtigkeit aus dem Gebäude herauszubefördern. Hier bietet es sich an, ein hochwertiges Kondenstrockengerät zum Einsatz zu bringen.

Beide Gerätevarianten ergänzen sich hervorragend. Ein weiterer Vorteil der Infrarotgeräte ist es, dass die Strahlung nicht gefährlich ist. Auch dies ist ein positives Merkmal – insbesondere im Gegensatz zu Mikrowellengeräten, die nicht auf Personen oder Tiere treffen dürfen, da dies zu Verletzungen führen kann. Um die Trocknung zielführend zu gestalten, sollte die Infrarotheizung in einem passenden Abstand von der Wand positioniert werden.

In der Regel ist eine Distanz von rund zehn bis 15 Zentimetern die richtige. Um dem Wasser, welches in der feuchten Wand enthalten ist, Zeit und Gelegenheit zum Verdampfen zu geben, empfehlen Experten einen Intervallbetrieb der Heizung. So kann man beispielsweise für vier Stunden das Gerät eingeschaltet lassen und dann für eine halbe Stunde oder für 45 Minuten vom Betrieb absehen.

Ein faszinierendes System: die Funktionsweise einer Infrarotheizung

Wer einmal eine Infrarotheizung genutzt hat, wird dies sicherlich gerne wieder tun. Die Wärme, welche sie ausstrahlt, ist nicht nur effizient nutzbar, sondern fühlt sich auch angenehm an. Die Technik basiert auf den Eigenschaften der Infrarotstrahlung. Diese ist eine elektromagnetische Strahlung, deren Wellenlänge in einem Bereich knapp oberhalb dem des sichtbaren Lichts liegt.

Dies sorgt dafür, dass die Strahlen der Infrarotheizung nicht schädlich für den menschlichen Körper sind und gleichzeitig recht gut absorbiert werden. Dort, wo die Strahlen auftreffen, tritt sofort ein wärmender Effekt ein. Die Umgebungsluft wird nicht geheizt, die Verluste an Energie sind also denkbar gering und entstehen nur dadurch, dass die erwärmten Objekte ihrerseits Wärme abgeben.

Infrarotheizung Vergleich von Allesfinden.net

Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit Allesfinden.net bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von Allesfinden.net

© 2011-2018 Infrarotheizung-vergleich.de - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.