Infrarotheizung-Vergleichde
Fachbetrieb Vergleich von Allesfinden.net
2757 regionale Anbieter, 2 Anfragen heute
2757 regionale Anbieter
2 Anfragen heute
1. Anfrage beschreiben
2. Angebote vergleichen
3. Zeit und Kosten sparen

Die Infrarotheizung als elektrische Zusatzheizung oder Frostwächter einsetzen

Elektrische Zusatzheizung Infrarot

Die Infrarotheizung ist als elektrische Zusatzheizung eine ausgezeichnete Wahl zum beheizen von Räumlichkeiten wenn Ihre Heizung nicht ausreichend Wärme abgibt. Besonders in kalten Wintertagen fehlt es in vielen Wohn- und Geschäftsräumen an ausreichend Wärme. Hier kann schnell Abhilfe geschaffen werden. Mit ein er Infrarot Zusatzheizung für die Wand, Decke oder auch einfach freistehend mit Ständer.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten versprechen Wärme- und Kosteneffizienz. Ganz egal in welchen Raum eine Zusatzheizung benötigt wird. Es ist die besondere Wärmeverteilung, die eine Infrarotheizung ganz ohne weitere Installationskosten und Aufwand so interessant macht. Auch die besonders flache Bauweise macht den Einsatz leicht. So kann sehr platzsparend geheizt werden.

Wichtige Merkmale für eine Zusatzheizung

Wer auf der Suche nach einer solchen Zusatzheizung Variante ist, findet hier schnell und einfach die passende Angebote und Anbieter. Stellen Sie in nur zwei Minuten Ihre Anfrage ein und erhalten bis zu vier Kostenangebote von Fachbetrieben aus Ihrer Region zum Vergleich.

Die elektrische Zusatzheizung bietet im Vergleich zu anderen Technologien besondere Vorteile und kann je nach Bedarf mit einem Raumthermostat und Zeitschalter geregelt werden. So kann sehr effektiv, energiebewusst und ganz nach individuellen Bedürfnissen zugeheizt werden.

Heizungsart: elektrisch
Installationsaufwand: ohne
Anwendungsbereich: innen
Wärmestrahlung: Infrarot
Transportabel: ja
Installationsmöglichkeiten: Wand, Decke, freistehend
Design: Standard weiß, bunt, Glas, Spiegel, Stein, Keramik
Besonderheit: gesunde Wärmestrahlung
Tiefe: 1-5cm
Größe: Fläche von Watt (Heizleistung) abhängig
Wärmebedarf: Fachberatung empfohlen

Bei der Zusatzheizung eine Infrarotheizung nutzen

Ob man im Winter mit der Heizleistung der Zentralheizung unzufrieden ist oder ob man sich ein schönes Designelement wünscht, das noch dazu einen Nutzen für den Alltag mit sich bringt – die Gründe für die Anschaffung einer Infrarotheizung sind vielfältig. Darüber hinaus kann eine Zusatzheizung auch dann Sinn machen, wenn für bestimmte Phasen im Jahr etwas mehr Wärme benötigt wird.

Eine Infrarotheizung ist besonders deswegen so beliebt, weil man sie sehr einfach und schnell installieren und direkt im Anschluss daran benutzen kann. Es ist lediglich notwendig, das Gerät an den elektrischen Strom anzuschließen und dort zu platzieren, wo man es benötigt. Anschließend gelingt das Anschalten und in der Regel auch die Einstellung der gewünschten Intensität bzw. Wärmestrahlung via Knopfdruck oder über ein ähnlich einfach bedienbares System.

Punktgenau und wohlig warm – so funktioniert es, wenn eine Zusatzheizung Infrarot nutzt

Das Heizsystem Infrarotheizung ist schon seit vielen Jahren bewährt und auch vielen Privatanwendern bereits bekannt. So sieht man beispielsweise häufig die sogenannten Infrarotheizstrahler, wenn man im Frühling durch die Fußgängerzonen schlendert. Dort beweist das Infrarotsystem bereits sehr eindrucksvoll, wie angenehm und zielgerichtet es wirkt. Ähnlich ist es bei der kleinen Infrarotheizung, die man für medizinische Zwecke einsetzt und mit denen beispielsweise der Brustkorb gewärmt werden kann, wenn eine Erkältung den Patienten plagt.

Diese Systeme nutzen – genau wie die Infrarot Zusatzheizungen für zu Hause – die Vorteile des Systems aus. Die Strahlen erwärmen bei der Infrarotheizung nicht die Luft, die sich um das Gerät herum befindet. Sie wärmen das Objekt, auf das die Strahlung auftrifft. Die Wärme kann dennoch den Raum erwärmen, wenn es passend aufgestellt ist, denn nachdem beispielsweise die Möbel oder ein anderer Gegenstand aufgewärmt worden sind, geben diese wiederum Wärmeenergie an die Umgebung ab.

Damit die Nutzer sich bei der Verwendung der Infrarotheizung mit Infrarotlicht keine Verletzungen zuziehen, sollte darauf geachtet werden, dass man dem System nicht zu nahe kommt bzw. dass das Gerät über eine Schutzvorrichtung verfügt, die das Berühren der Infrarotheizung verhindert.

Vorhang auf für tolle Designs: schicke Infrarotheizung für zu Hause nutzen

An ein Objekt wie eine Infrarotheizung, das in einem Wohnraum oder auch in einem geschäftlich genutzten Raum eingesetzt wird, werden heute sehr viele unterschiedliche Ansprüche gestellt. Dass die Infrarotheizung mit der Infrarotfunktion hervorragend funktioniert, gilt für die meisten Anwender als Voraussetzung. Darüber hinaus gilt es aber auch, die Räumlichkeiten durch ein solches Objekt weiter aufzuwerten.

Eine Zusatzheizung mit Infrarot macht dies möglich, denn es gibt sie in zahlreichen unterschiedlichen Varianten. Dadurch, dass man den Kern des Geräts hinter einer Verschalung „verbergen“ kann, entsteht ein großer Gestaltungsspielraum für Produktdesigner.

Die Zusatzheizungen werden beispielsweise als Heizbilder angeboten, bei denen man sogar ein eigenes Motiv in die Herstellung einbeziehen kann. Darüber hinaus gibt es die Infrarotheizung als Heizkugeln, Heizspiegel, Heizskulpturen und viele weitere Modelle, an denen sich auch designliebende Kunden erfreuen.

Infrarotheizung Vergleich von Allesfinden.net

Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit Allesfinden.net bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von Allesfinden.net

© 2011-2018 Infrarotheizung-vergleich.de - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.